Kompetenz-Erfassung in Kindergarten und Schule

Deutsch Mathematik Englisch Herkunftsprachen Einschätzungsbögen

KEKS

Vom LIQ-1 (jetzt BQ-21) wurden in Kooperation mit den Universitäten Hamburg, Erfurt und Kiel Tests und Einschätzungsbögen zur Kompetenz-Erfassung in Kindergarten und Schule (KEKS) entwickelt.

Die standardisierten Tests und Einschätzungsbögen sind für die Hand der Pädagoginnen und Pädagogen gedacht, die damit in ökonomischer und zuverlässiger Weise die Ausprägung fachlicher und überfachlicher Kompetenzen regelmäßig beschreiben und dokumentieren können.

Die Ermittlung der fachlichen Kompetenzen erfolgt über normierte Tests, die Einordnung der überfachlichen Kompetenzen über Einschätzungsbögen.

Testinstrumente liegen zur Erfassung der Kernkompetenzen in Deutsch (Klasse 0-8), Mathematik (Klasse 0-6), Englisch (Klasse 3-8) und verschiedenen Herkunftssprachen (Multi-KEKS) vor.
Anhand dieser Instrumente lassen sich die Lernstände der Kinder und Jugendlichen feststellen (Screening) und deren Lernentwicklung im Alter von 4 bis 15 Jahren (Kindergarten und Vorschulklasse, Klasse 1 bis 8) beschreiben.

Downloads
Übersicht über Fächer und Testzeitpunkte